Pressemitteilungen

Mirakl übernimmt Target2Sell und führt neue Auszahlungslösung sowie zahlreiche Produkterweiterungen ein

27. April 2022
Background
Back to News
  • Die Übernahme des eCommerce-Personalisierungsanbieters Target2Sell ermöglicht Online-Marktplätzen eine schnellere Skalierung und bessere Kuratierung

  • Mit der Einführung von One Creditor können B2B-Onlinemarktplätze als zentraler Kreditor für alle Transaktionen fungieren 

  • Durch FastTrack Onboarding und Seller Matching in Mirakl Connect können Online-Marktplätze tausende relevante, kuratierte und qualitativ hochwertige Drittanbieter in wenigen Minuten hinzufügen  

Boston & Paris, 28. April 2022 - Mirakl, Anbieter der branchenweit ersten und ausgereiftesten SaaS-Plattform für Enterprise-Marktplätze, übernimmt den E-Commerce-Personalisierungsanbieter Target2Sell, um das Wachstum von Online-Marktplätzen weiter zu beschleunigen. Für Kunden wird es in Zukunft noch einfacher, die von ihnen gewünschten Produkte bei automatisch geprüften und kuratierten Drittanbietern zu finden und zu kaufen. Außerdem kündigt Mirakl die Einführung von Payout an, eine neue Auszahlungsplattform, die die Zahlungsaktivitäten auf Marktplätzen, insbesondere für eine internationale Expansion, drastisch vereinfachen soll. 

Darüber hinaus stellt Mirakl neue Funktionen für ihre Marktplatzplattform vor, darunter ein neues KI-gestütztes Product Data Mapping und Customer Care Intelligence. Eine weitere Neuerung ist das FastTrack Onboarding, das die Aktivierung von Verkäufern und die Integration ihrer Kataloge in Mirakl Connect beschleunigt. Und mit der Einführung von One Creditor, einem neuen Plattform-Geschäftsmodell, sind Mirakl-Kunden in der Lage, die Bedürfnisse großer Unternehmenskäufer mit einer einzigen Transaktion zu erfüllen. Die neuen Lösungen und Funktionen statten Online-Marktplätze mit der notwendigen Technologie und Expertise aus, um schneller zu wachsen als je zuvor, und heben das Kundenerlebnis auf ein neues Level. 

Kuratierung in großem Maßstab mit Target2Sell 

Dank des Marktplatzmodells können Unternehmen des digitalen Handels ihren Kunden durch ein stark erweitertes Sortiment mit mehr als 100 Millionen Produkten, wettbewerbsfähigen Preisen und einem außergewöhnlichen Einkaufserlebnis einen höheren Mehrwert bieten. Eine der größten Herausforderungen für neue Marktplätze ist jedoch die Aufrechterhaltung der Markenidentität und des personalisierten Kundenerlebnisses bei gleichzeitiger drastischer Skalierung des Sortiments. Der Erfolg eines Marktplatzes hängt letztlich davon ab, den richtigen Kunden zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Produkte anzubieten Wenn das gelingt, führt dies zu höheren Umsätzen und besserer Kundenzufriedenheit. 

Target2Sell hat ein innovatives, KI-gestütztes Produktpaket entwickelt, das es E-Commerce-Betreibern ermöglicht, fortschrittliche Personalisierungsfunktionen anzubieten. Die Produkte von Target2Sell genießen das Vertrauen von mehr als 100 Enterprise-Kunden weltweit. Die Übernahme von Target2Sell eröffnet Mirakl-betriebenen Marktplätzen neue Möglichkeiten, ihr Sortiment einfach und exponentiell zu erweitern, um die sich ändernden Bedürfnisse einer viel breiteren Kundenbasis zu erfüllen. Die KI-gesteuerten Lösungen von Target2Sell stellen sicher, dass Kunden relevante, personalisierte Erlebnisse erfahren, die nachweislich die Konversionsraten durch ein maßgeschneidertes Einkaufserlebnis um bis zu 15 Prozent erhöhen. Die Integration von Target2Sell eröffnet Mirakl neue Einnahmequellen und führt zu einer sofortigen und spürbaren Leistungssteigerung für die Kunden. 

“Die Vision von Mirakl war es schon immer, unseren Kunden den Start und die Skalierung der weltweit führenden Online-Marktplätze einfach und schnell zu machen. Die Übernahme von Target2Sell und unsere neuen Plattform-Innovationen sind der nächste Schritt, um Mirakl-Marktplätze mit der Technologie, dem Ökosystem und der Expertise auszustatten, die sie benötigen, um grenzenlos zu skalieren und dabei ihre einzigartige Marken-DNA zu erhalten", sagt Adrien Nussenbaum, Mitgründer und Co-CEO von Mirakl. “Durch die Erweiterung unseres Angebots an branchenführenden Marktplatzlösungen kann nur Mirakl Unternehmen alles bieten, was sie brauchen, um dieVorteile der Marktplatzökonomie voll auszuschöpfen."  

“Die Technologie von Target2Sell ist so konzipiert, dass Anwender das Beste aus der eingebetteten KI herausholen können, indem sie ihre individuellen Ziele umsetzen und gleichzeitig wesentliche Geschäftsergebnisse erzielen. Damit passt sie perfekt zu Mirakls branchenführender Marktplatzlösung", sagt Johan Lambert, CEO von Target2Sell. "Wir freuen uns darauf, mit unserem Beitritt zum Mirakl-Team die Messlatte für das Plattformmodell höher zu legen und Mirakls Position als einzige Marktplatzlösung zu festigen.. In den kommenden Monaten werden wir außerdem gemeinsam die nächste Welle innovativer Produkte entwickeln, um sicherzustellen, dass Mirakl-Kunden weiterhin wachsen und die erfolgreichsten Enterprise-Marktplätze der Welt betreiben können."

Payout vereinfacht internationale Marktplatz-Expansion 

In einem hart umkämpften E-Commerce-Umfeld müssen Online-Marktplätze die Nase vorn haben, indem sie die qualitativ hochwertigsten Verkäufer unabhängig von ihrem Standort anziehen und an sich binden. Payout vereinfacht den globalen Auszahlungsprozess für Betreiber und ermöglicht es ihnen, den Bruttowarenwert (GMV) zu erhöhen, indem sie mehr globale Top-Verkäufer hinzufügen können, ohne sich mit Engpässen bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und der Belastung durch regionale Lizenzierung und Verwaltung auseinanderzusetzen. Payout wickelt effizient das Onboarding von Verkäufern und die KYC-Anforderungen (Know Your Customer) ab, regelt Treuhandgeschäfte, Währungsumtausch und Rückerstattungsreserven und gewährleistet die Einhaltung von Vorschriften unabhängig von der Region des Betreibers oder Verkäufers. 

Im Gegensatz zu aktuellen Fintech-Lösungen ist das neue Payout-Tool von Mirakl auf die spezifischen Bedürfnisse von Marktplatzbetreibern und Verkäufern zugeschnitten und wird nahtlos in die Mirakl-Marktplatzplattform und den Workflow integriert, um die betriebliche Effizienz zu steigern. Die erste Lösung wird ab Herbst 2022 im Rahmen eines Early-Access-Programms verfügbar sein.

Payout ist das erste Produkt einer Reihe zukünftiger Finanzdienstleistungsprodukte, die Marktplatzbetreibern und -verkäufern helfen sollen, ihr Geschäft zu betreiben, zu skalieren und auszubauen und gleichzeitig zusätzliche dauerhafte Einnahmequellen für Mirakl zu schaffen.

Neue Funktionen treiben Marktplatzwachstum voran 

Mirakls zweiter jährlicher Enterprise Marketplace Index zeigt, dass Online-Marktplätze nach wie vor doppelt so schnell wachsen wie der traditionelle E-Commerce. Auch die Zahl der Unternehmen, die auf Marktplätzen verkaufen, ist von 2020 bis 2021 um 46 Prozent gestiegen. Um es Unternehmen zu erleichtern, auf diesem rasanten Wachstum aufzubauen, erweitert Mirakl seine Kernplattform um folgende neue Funktionen:

  • Product Data Mapping AI: Eine neue, von Mirakl entwickelte künstliche Intelligenz hilft Verkäufern, die Zeit für das Mapping von Produktkatalogdaten zu halbieren und gleichzeitig die Genauigkeit der Produktkatalogdaten für Online-Marktplätze zu verbessern. Produkte werden auf der Startseite des Marktplatzes besser kategorisiert, was den Zeitaufwand und die Komplexität für das Onboarding der Kataloge von Drittanbietern reduziert. Basierend auf Mirakls tiefgreifender Erfahrung im Katalogmanagement wurde Product Data Mapping mit einer proprietären KI angereichert, um syntaktische Ähnlichkeiten zu erkennen und Merkmale aus Produktbeschreibungen zu definieren. Mit diesen Erweiterungen wird die Mirakl-Plattform automatisch Verkäufer Kategorien und Unterkategorien zuordnen und gleichzeitig die Geschwindigkeit und Genauigkeit während des kritischen Verkäufer-Onboarding-Prozesses verbessern.

  • Customer Care Intelligence: Mirakls neues Customer-Care-Tool verbessert das Einkaufserlebnis auf Online-Marktplätzen. Die neue leistungsstarke KI ist in der Lage, potenziell problematische Kundenanfragenschnell zu erkennen und bei Bedarf einzugreifen, um negative Vorfälle zu entschärfen, bevor sie entstehen. Die neuen, von Mirakl entwickelten Algorithmen für maschinelles Lernen unterscheiden automatisch zwischen positiven, negativen und neutralen Gefühlen in Kundennachrichten und kennzeichnen Nachrichten,die ein sofortiges Eingreifen erfordern. So können Online-Marktplätze eine größere Verkäuferbasis und ein höheres Auftragsvolumen mit weniger Ressourcen verwalten. 

Beide Erweiterungen, Product Data Mapping und Customer Care Intelligence, werden ab Mai 2022 für bestehende Kunden verfügbar sein. 

  •  One Creditor: Um die Vorteile des Marktplatzmodells auch großen Unternehmen zugänglich zu machen, führt Mirakl den One Creditor ein. Damit können Unternehmen als zentraler Kreditor für alle Transaktionen fungieren. One Creditor vereinfacht das Lieferantenmanagement und die gesamte Einkaufserfahrung, um spezielle Lieferanten- oder Kundenbeziehungen zu unterstützen und gleichzeitig das digitale Handelsgeschäft zu erweitern. Bestehende B2B-Kunden in der EU werden im Herbst 2022 Zugang zur Lösung erhalten. Die allgemeine Verfügbarkeit wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

  • FastTrack Onboarding: Mit FastTrack Onboarding können Online-Marktplätze innerhalb von Minuten Hunderte von relevanten, hochwertigen Drittanbietern zu ihrem Marktplatz hinzufügen. Die neue Lösung beschleunigt das Matching von Verkäufern mit relevanten Marktplätzen, automatisiert die Erstellung von Shops und erstellt Angebote für bestehende Produkte in wenigen Minuten. Diese Verbesserungen ermöglichen Mirakl-Kunden schneller ein noch größeres, differenzierte Sortiment anzubieten, um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen  und ihr Wachstum weiter zu beschleunigen. FastTrack Onboarding wird ab Herbst 2022 zunächst für B2C-Kunden verfügbar sein. 

Die neuen Funktionen bauen auf der jüngsten Unternehmensdynamik auf, zu der auch zwei bedeutende finanzielle Meilensteine gehören. Im Jahr 2021 überschritt Mirakl die Marke von 100 Millionen US-Dollar an jährlich wiederkehrenden Umsätzen und wickelte mehr als 4,3 Milliarden US-Dollar über seine Marktplätze ab. Darüber hinaus schloss Mirakl im Jahr 2021 eine Serie-E-Finanzierung in Höhe von 555 Millionen US-Dollar unter der Leitung von Silver Lake ab, wodurch die Bewertung des Unternehmens auf über 3,5 Milliarden US-Dollar anstieg - eine Steigerung von 230 % innerhalb eines Jahres. 

Die neuesten Einblicke in den Markt und Standpunkte finden Sie im Mirakl-Blog. Für weitere Geschäftsentwicklungen und Updates folgen Sie Mirakl auf LinkedIn und Twitter. Um zu erfahren, warum die vertrauenswürdigsten Marken der Welt Mirakl wählen, besuchen Sie www.mirakl.com

##

Über Mirakl

Mirakl bietet die branchenweit erste und ausgereifteste SaaS-Plattform für Enterprise-Marktplätze. Mit Mirakl können Unternehmen aller B2B- und B2C-Branchen Marktplätze schneller launchen, stärker skalieren und sicher betreiben, um die steigenden Erwartungen von Kunden zu übertreffen. Plattformen sind der neue Wettbewerbsvorteil im E-Commerce. Um das volle Potenzial des Plattform-Geschäftsmodells für sich zu erschließen, entscheiden sich die beliebtesten Marken der Welt aufgrund der ganzheitlichen Lösung bestehend aus Technologie, Know-how und dem Mirakl Connect-Ökosystem, für Mirakl. Unternehmen wie ABB, Astore by AccorHotels, Best Buy Canada, Carrefour, Catch, Changi Airport, Darty, The Kroger Co., Leroy Merlin, Maisons du Monde, Metro und Toyota Material Handling werden so in die Lage versetzt, schnell und agil zu agieren und zu skalieren, um sich in der sich verändernden E-Commerce-Landschaft durchzusetzen.

Mehr Informationen unter www.mirakl.de.

Pressekontakte Mirakl

PR-Agentur für Mirakl in Deutschland

Rike Pröschild

Oseon

069- 34 86 909 -12 

Mirakl

Hugo Weber

External Communications & Public Affairs Director, EMEA

+33(0)6 33 53 50 19

Get weekly insights and strategy for your online marketplace

Beschleunigen Sie Ihr Wachstum – mit einem Online-Marktplatz

Bg