Ankündigungen von Mirakl

Volle Kraft voraus: Das Marktplatzmodell und Mirakl sind nicht mehr aufzuhalten

Philippe Corrot & Adrien Nussenbaum
21. September 2021
Volle Kraft voraus: Das Marktplatzmodell und Mirakl sind nicht mehr aufzuhalten
Background
Blog

Hin und wieder ergibt sich eine Gelegenheit, die ein Unternehmen von schlichter Marktdominanz in ganz andere Sphären der globalen Führung katapultiert. Für Mirakl ist dieser Moment jetzt gekommen. Und während wir die Nachricht von unserer 555 Millionen Dollar schweren Serie-E-Finanzierungsrunde, angeführt von Silver Lake, bekanntgeben, schauen wir zurück auf das, was uns an diesen Punkt gebracht hat.

Unsere letzte Finanzierungsrunde haben wir vor einem Jahr veröffentlicht, am Ende eines außergewöhnlichen Jahres. Noch nie dagewesene Umstände führten dazu, dass Verbraucher und Unternehmen sämtliche Online-Kanäle fluteten, und es geschah etwas ganz Erstaunliches: Bereits in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 wuchs die E-Commerce-Branche so viel wie in den 10 Jahren zuvor. "Beschleunigung" trifft es nicht einmal ansatzweise.

Doch nicht alle profitierten gleichermaßen von diesem exponentiellen Wachstum. Ein überproportional großer Anteil ging an die Betreiber von Online-Marktplätzen. Im vierten Quartal 2020 wuchsen Marktplätze mehr als doppelt so stark wie der gesamte E-Commerce. Zahlreiche Unternehmen erweiterten ihr Produktsortiment und diversifizierten ihre Lieferanten, um auf die veränderte, gestiegene Nachfrage ihrer Kunden zu reagieren. Dank der Leistungsfähigkeit des Plattformmodells waren die weltweit führenden Unternehmen in der Lage, ihren Kunden genau die Produkte anzubieten, die sie suchten: von Masken und Handdesinfektionsmitteln bis hin zu Büromöbeln und Fitnessgeräten für zu Hause.

Die Beweise für die Stärke des Marktplatzmodells waren bereits eindeutig. Was hat sich also im letzten Jahr geändert? Wir wissen jetzt sicher, dass diese Dynamik nicht mehr zu stoppen ist. In der ersten Hälfte des Jahres 2021, lange nach den dunklen Anfangstagen der COVID-19-Pandemie, verzeichnete Mirakl ein 90-prozentiges Wachstum des Buchungsvolumens im Vergleich zum Vorjahr. Die transformative Kraft der Plattformen, die hinter der Stärke, Flexibilität und Agilität von Enterprise-Marktplätzen steckt, hat die E-Commerce-Welt komplett verändert. Und jetzt gibt es kein Zurück mehr.

Mirakl eröffnet sich nun eine völlig neue Dimension von Möglichkeiten. Es steht mehr auf dem Spiel als je zuvor, aber eines ist sicher: Wir sind voll dabei. Wir gehen heute diesen nächsten Schritt im Abenteuer Mirakl, weil wir mehr denn je davon überzeugt sind, dass Mirakl das Zeug dazu hat, ein nachhaltiges, langfristiges und zukunftsfähiges Unternehmen und unter diesen neuen Umständen ein echter Weltmarktführer zu werden.

Wir haben mehr als 300 fantastische Kunden in mehr als 40 Ländern und in fast jeder Branche, die man sich vorstellen kann. Mit Madewell haben wir eine echte Anlaufstelle für neue Entdeckungen in der Modewelt geschaffen. Mit The Kroger Co. haben wir dessen digitale Dienste ausgebaut, sodass das Unternehmen alle seine Produkte jederzeit und überall hin liefern kann. Wir helfen UNFI dabei, hyperlokale Produkte schneller an Einzelhändler zu liefern, und Toyota dabei, seine Händlern online zu bringen, um das Kundenerlebnis in der Materialtransportbranche zu verbessern. Wir fühlen uns geehrt, mit jedem einzelnen unserer Plattform-Pioniere zusammenzuarbeiten, die die Plattform-Revolution anführen.

Außerdem haben wir ein unglaubliches Team von mehr als 560 Mirakl-Mitarbeitern (Tendenz steigend) in 14 verschiedenen Ländern, die alle durch ihre Leidenschaft und Begeisterung für diese einmalige Chance miteinander verbunden sind. Wir sind extrem dankbar für dieses kluge, engagierte und kollegiale Team. Ohne das wäre Mirakl und unsere Rolle in der neuen digitalen Wirtschaft nicht mehr als ein Traum.

Wir haben eine wirklich außergewöhnliche Technologie, die nicht nur einen neuen Standard geschaffen hat, sondern sich auch weiterhin von der Masse abhebt. Und wir haben eine Führungsspitze, die es uns ermöglicht, unseren Kunden dieses Versprechen jeden Tag aufs neue zu erfüllen.

Vor allem aber haben wir jetzt, da diese neue Phase unserer Reise beginnt, eine klare Vorstellung davon, was die Zukunft bringen wird. 

Es ist eine Reise globalen Wachstums – sowohl unserer Hauptsitze in Paris und Boston als auch unserer Schlüsselmärkte in EMEA, im amerikanischen und im asiatisch-pazifischen Raum. Es ist eine Reise, auf der wir unsere Technologie weiter ausbauen werden, um unsere Kunden auf ein völlig neues Erfolgsniveau zu heben. Und auch wir werden eine Transformation erleben, da wir durch Mirakl Connect selbst zu einem Plattformunternehmen werden – dem größten Ökosystem von qualitativ hochwertigen, marktplatzfähigen Sellern, das es jedem Unternehmen ermöglicht, schnell ein Marktplatzgeschäft zu starten und das Sortiment zum Nutzen seiner Kunden zu skalieren.

Die Gelegenheit, etwas Großes aufzubauen, bietet sich nur selten im Leben. Als Gründer von Mirakl widmen wir uns heute einmal mehr dieser Aufgabe. Denn wir wissen, dass Zeit die wertvollste Ressource ist, die wir haben. Wir können noch so viel mehr bewirken, sowohl bei Unternehmen als auch bei Menschen und in der Gesellschaft. Mit der Unterstützung unserer Investoren und unseres Teams sind wir bereit, uns gemeinsam mit Ihnen auf dieses Abenteuer einzulassen – denn es gibt keinen Weg zurück zur traditionellen Art, Geschäfte zu machen.

Philippe_Corrot___Adrien_Nussenbaum_2_-____William_Beaucardet_pour_Mirakl.jpg
Von
Philippe Corrot & Adrien Nussenbaum

Melden Sie sich an – für Einblicke und Strategien zum Online-Marktplatz